b_300_300_16777215_00_images_unterricht.jpgImmer mehr Schülerinnen und Schüler in Österreich besuchen den orthodoxen Religionsunterricht. Das geht aus einer Aufstellung des orthodoxen Schulamtes hervor. Demnach beläuft sich die Gesamtschülerzahl im Schuljahr 2017/18 auf 12.682 an insgesamt 912 Unterrichtsstandorten in ganz Österreich. Im Schuljahr 2016/17 waren es 12.117 Schüler an 896 Standorten.
Zum Vergleich: Im Schuljahr 2012/13 besuchten erst 10.003 Schüler den orthodoxen Religionsunterricht an 788 Standorten, vor 15 Jahren waren es gar erst ca. 5.000 Schüler. Für die Erteilung des Unterrichts sind aktuell 104 Lehrerinnen und Lehrer zuständig.

Download pdf

 

 

INHALTSVERZEICHNIS:

ÖSTERREICH

Immer mehr Schüler besuchen den orthodoxen Religionsunterricht 4

Im aktuellen Schuljahr fast 12.700 an über 900 Unterrichtsstandorten in ganz Österreich

Theologe Prokschi: Ökumene muss auch mit Fundamentalisten reden 5

Prokschi bilanzierte Tagung von Repräsentanten der offiziellen Kommission für den theologischen Dialog zwischen katholischer und orthodoxer Kirche und der verschiedenen regionalen Kommissionen - Gute Gespräche, aber "Grundlagen und Ziele des Dialogs müssen einmal klargestellt werden"

Experten: Religionsunterricht ist Chance für orthodoxe Identität 6

Verantwortliche für orthodoxe Religionslehrerausbildung an Kirchlich Pädagogischer Hochschule (KPH) Wien/Krems in Magazin "Kosmo" über zeitgemäßen Unterricht: Soll helfen, im eigenen Glauben gut beheimatet zu sein und zugleich in der Mehrheitsgesellschaft anzukommen

Minister Blümel würdigt Dialog mit Kirchen und Religionen 7

Kultusminister trifft erstmals "Plattform der Kirchen und Religionsgesellschaften" -Teilgenommen hat an der Begegnung auch griechisch-orthodoxe Metropolit Arsenios

INTERNATIONAL

Papst Franziskus begrüßte hochrangige "Pro Oriente"-Delegation 8

Delegation mit dem scheidenden und dem neuen Präsidenten an der Spitze hatte intensive Gespräche mit Kardinälen Koch und Sandri geführt

Papst ruft Kirchenführer zu Friedensgebet für Syrien zusammen 8

Vatikan lädt zu ökumenischem Gebetstag für den Frieden am 7. Juli in der italienischen Adria-Stadt Bari

Patriarchen-Appell: "Furchtbare Bedrohung eines Weltkriegs" 9

Kirchenführer: "Welt hat einen Punkt erreicht, an dem die reale Gefahr eines Zusammenbruchs der internationalen Beziehungen und der Zusammenarbeit für das Gemeinwohl der menschlichen Familie besteht"

Vatikankonferenz zu Soziallehre mit Patriarch Bartholomaios 10

Treffen internationaler Experten mit dem Titel "New Policies and Life-Styles in the Digital Age" von 24. bis 26. Mai

Gedenken an die seit fünf Jahren vermissten syrischen Bischöfe 10

Zugleich wurde am Wochenende des Genozids an den Armeniern sowie der Massaker an christlichen Syrern und Griechen im Osmanischen Reich gedacht

Erdogan empfing Ökumenischen Patriarchen Bartholomaios I. 11

Ehrenoberhaupt der Weltorthodoxie kurzfristig in den Präsidentenpalast von Ankara eingeladen - Erhoffte Wiedereröffnung der Hochschule Chalki und Lage in der Ukraine laut Kirchenkreisen Themen des Gesprächs

Ukraine will orthodoxe Kirche von Russland trennen 12

Parlament in Kiew unterstützt Poroschenko-Brief an Patriarch Bartholomaios von Konstantinopel

"Ökumene der Märtyrer" bringt Dialog im Orient voran 13

Arbeitsgruppentreffen im libanesischen Antelias brachte deutliche Fortschritte im Dialog zwischen griechisch- und orientalisch-orthodoxen Christen

Orthodox-katholischer Dialog: Erfolgreiches Treffen auf Kreta 13

Bei Konferenz an Orthodoxer Akademie von Kreta wurde angeregt, regionale Gremien für Dialog vor allem auch im osteuropäischen und südosteuropäischen Raum zu schaffen

Georgskathedrale: Neuer Blick auf zentrale Orte des Glaubens 14

Information Orthodoxie Nr.8, 1. Mai 2018 3

Kirche des Militärbischofs in Wiener Neustadt wird 2018 innen neu gestaltet - Ökumenisches Georgsseminar mit katholischen, evangelischen und orthodoxen Beiträgen

Mehrheit der Ukrainer misstraut Moskauer Patriarchen 15

15,3 Prozent der Ukrainer vertrauen dem Kirchenoberhaupt, 44,6 Prozent hätten hingegen kein Vertrauen zu ihm

Moskauer Patriarch absolvierte Albanien-Besuch 15

In dem Land mit 2,9 Millionen Einwohnern sieben Prozent Orthodoxe

Große orthodox-katholische Konferenz auf Kreta 16

Erstmals versammeln sich Repräsentanten der offiziellen Dialogkommission zwischen katholischer und orthodoxer Kirche und regionaler Initiativen für diesen Dialog aus dem europäischen und nordamerikanischen Raum - Gemeinsame Initiative von "Pro Oriente", Johann-Adam-Möhler-Institut Paderborn und Orthodoxer Akademie von Kreta

HINTERGRUND & DOKUMENTATION

Religionsunterricht wichtig für gemeinsame orthodoxe Identität 18

Der orthodoxe Religionsunterricht in Österreich blickt auf eine mehr als 25 -jährige Geschichte zurück - Rund 100 orthodoxe Religionslehrkräfte unterrichten an über 900 Standorten - Hintergrundbericht von Erich Leitenberger

Ukraine: Kirche soll aus den Fängen Russlands befreit werden 21

Seit Tagen wird in der Ukraine über die Bitte von Staatspräsident Poroschenko an den Ökumenischen Patriarchen diskutiert, dieser möge der orthodoxen Kirche in der Ukraine die Autokephalie verleihen - Von Oliver Hinz